Einführung
Tfz-Beheimatungen
BR 100
BR 101
BR 102
BR 106
BR 110
BR 118
BR 119
BR 120
BR 132
Wagen
Hochbauten
Kursbuchtabellen
Fotogalerien



Besucher seit 03.09.2007:

 

| Impressum - Kontakt | Neues | Start |  

 

Einsätze BR 132 des Bw Schwerin im Jahresfahrplan 1986/87

Für die 26 einsatzfähigen Triebfahrzeuge der BR 132, die 1986 in Schwerin beheimatet waren, warteten Leistungen bis nach Stralsund, Rostock, Wismar, Lübeck, Büchen, Stendal und Berlin mit nahezu allen Zuggattungen sowohl im hochwertigen Reiseverkehr hin bis zum Städte-Ex-Zugpaar "Petermännchen", als auch im schweren Güterzugdienst. Der Stand der Streckenelektrifizierung erforderte die Bespannung der D-Züge mit Dieseltraktion seit dem 12.04.1986 nur noch im Abschnitt Bad Kleinen - Stendal.

Nachfolgend die grafische Darstellung der Leistungen für das Fahrplanjahr 1986/87. Insbesondere die Leistungsübergänge in Schwerin sind nicht gesichert, da in den Bespannungsübersichten, die Reihenfolge der Leistungen jeweils nur von Heimat-Bw bis Heimat-Bw dargestellt sind. Üblicherweise wurden bei Deutschen Reichsbahn auch nur Umlaufpläne für maximal vier Triebfahrzeuge aufgestellt, insofern ist diese Gesamtdarstellung nicht dem realen Umlaufplan gleichzusetzen. Hinweise für die Aufteilung in Dienstpläne für das Fahrplanjahr 1986/87 sind gerne gesehen.

Umlauf BR 132 Bw Schwerin Umlauf BR 132 Bw Schwerin Umlauf BR 132 Bw Schwerin

Quellen: Landeshauptarchiv Schwerin: 9.2-17 Reichsbahndirektion Schwerin - Altaktenbestand-, Akte 10989

Einsätze Jfpl 1984/85 Bestand BR 132 Bw Schwerin 31.12.1986 Einsätze Jfpl 1989/90
 
   

   © 2007 - 2015 by Dan Radloff