Einführung
Tfz-Beheimatungen
BR 100
BR 101
BR 102
BR 106
BR 110
BR 118
BR 119
BR 120
BR 132
Wagen
Hochbauten
Kursbuchtabellen
Fotogalerien



Besucher seit 03.09.2007:

 

| Impressum - Kontakt | Neues | Start |  

 

Einsätze BR 132 des Bw Schwerin im Jahresfahrplan 1984/85

Zu Beginn des Jahresfahrplanes 1984/85 reichte der Fahrdraht auf der Nord-Süd-Achse Rostock - Schwerin - Magdeburg - Leipzig vom Süden her bis Zielitz, nördlich war auch Rostock noch nicht elektrifiziert. Somit waren die D-Züge auf dieser Relation im Abschnitt Rostock Hbf - Magdeburg Hbf mit Dieseltriebfahrzeugen zu traktionieren. Zum 29.September 1984 wurde der Abschnitt Zielitz - Borstel (b. Stendal) für die elektrische Zugförderung in Betrieb genommen. Somit konnte bei den D-Zügen schon in Stendal auf Elloks gewechselt werden.

Für den Großteil dieser D-Züge oblag den Schwerinern 132ern die Bespannung in diesem 281 km langen Abschnitt, für den etwa vier Stunden Fahrzeit benötigt wurden. Diese Leistungen waren in den Dienstplänen 602 und 603 zu finden, die für je 4 Loks aufgestellt waren. Neben wenigen Güterzügen waren in diesen Schnellzugplänen noch das Städte-Ex-Paar "Petermännchen" nach Berlin, das Zugpaar D 535 / D 536 mit dem gleichen Ziel sowie die internationalen D-Züge D 436 / D 437 im Abschnitt Magdeburg - Büchen (Plan 602) und D 438 / D 439 im Abschnitt Lübeck - Rostock (Plan 603). Bemerkenswert: wegen des ständigen Durchlaufs durch die Heimat Schwerin wurde im Plan 603 die Wartung planmäßig am Tag 2 in Magdeburg durchgeführt.

Güterzugleistungen für insgesamt weitere zehn Loks fanden sich in den Pläne 601, 601a, 625 und 629, die alle keine Personenzugleistungen enthielten. Grenzüberschreitend waren dabei die Dienstpläne 601 mit Leistungen nach Lübeck und Plan 629 mit täglicher Wende in Büchen.

Umlauf 601 und 601a BR 132 Schwerin Umlauf 602 und 603 BR 132 Schwerin Umlauf 625 und 629 BR 132 Schwerin

Vielen Dank an Klaus Hopf für die Zusendung der Pläne!

Übersicht BR 132 Bestand BR 132 Bw Schwerin 31.12.1986 Einsätze Jfpl 1986/87
 
   

   © 2007 - 2015 by Dan Radloff