Einführung
Tfz-Beheimatungen
Wagen
Hochbauten
Kursbuchtabellen
Fotogalerien



Besucher seit 03.09.2007:

 

| Impressum - Kontakt | Neues | Start |  

 

Tag des Eisenbahners 1976 in Schwerin (von Joachim Heindorf)

In der ehemaligen DDR wurde jährlich der zweite Sonntag im Juni als Ehrentag für die Werktätigen im Verkehrswesen begangen. Anläßlich des Tag des Eisenbahners wurden vom DMV (Deutscher Modelleisenbahn Verband der DDR) Sonderfahrten und Lokausstellungen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Reichsbahn organisiert.

1976 wurde in Schwerin eine Lokausstellung im Schweriner Güterbahnhof organisiert. Ausgestellt waren u.a. 01 0523, 41 1299 vom Bw Güstrow mit Nachbaukessel, 50 4022 vom Bw Schwerin, 103 027 vom Bw Wismar, je eine Lok der BR 101, 106, 110, 118 sowie eine Lok der BR 132.

01 0523 auf der Lokausstellung im Schweriner Gbf. 13.06.1976 41 1299 auf der Lokausstellung im Schweriner Gbf. 13.06.1976 50 4022 auf der Lokausstellung im Schweriner Gbf. 13.06.1976 103 027 auf der Lokausstellung im Schweriner Gbf. 13.06.1976

Für vergrößerte Ansicht bitte Bilder anklicken

Der DMV organisierte eine Sonderfahrt von Schwerin über Parchim nach Lübz und zurück. Der Zug bestand aus sieben Bi-Wagen, die von der 50 4020 des Bw Wittenberge bespannt wurden. Die DR-Neubauloks der Baureihe 50.40 gehörten zum Zeitpunkt der Sonderfahrt noch zum Alltagsbetrieb, die Ausreihungen hatten aber bereits begonnen.

50 4020 stellt den Sonderzug nach Lübz bereit. 13.06.1976 50 4020 ist mit ihrem Sonderzug aus Lübz zurück. 13.06.1976

Für vergrößerte Ansicht bitte Bilder anklicken

Neben der Lokausstellung und der Sonderfahrt waren 1976 auch im Planbetrieb noch verschiedene Dampflokbaureihen anzutreffen. Dazu gehörten auch die Stars unter den DR-Dampfloks: die Reko-01er. An diesem Junisonntag war als Vertreter dieser Baureihe die 01 0517 des Bw Wittenberge bemerkenswert häufig mit der Beförderung von Zügen durch die Direktionsstadt beschäftigt.

01 0517 des Bw Wittenberge fährt mit ihrem D-Zug in Schwerin ein. 13.06.1976 01 0517 des Bw Wittenberge hat einen neuen Zug am Bahnsteig 2 bespannt. 13.06.1976 01 0517 hat wiederum Einfahrt in Schwerin. 13.06.1976 Kurze Verschnaufpause am Bahnsteig 3 für 01 0517. 13.06.1976 01 0517 des Bw Wittenberge ist mit ihrem D-Zug in Schwerin angekommen. 13.06.1976

Für vergrößerte Ansicht bitte Bilder anklicken

Aber eben auch andere Baureihen wie die 44er-Öler, Reko-50er mit Ölhauptfeuerung und die Neubauloks der Baureihe 50.40 waren 1976 noch Alltag und verdienten sich ihr täglich Brot mit der Bespannung von schweren Güterzügen zu den Seehäfen an der Ostsee und den Zügen auf den von Schwerin ausgehenden Strecken nach Rehna und Parchim.

50 0046 hat ihren Zug nach Schwerin gebracht und fährt nun ins Bw. 13.06.1976 44 0398 macht mit ihrem Güterzug Zwischenstop am Bahnsteig 2. 13.06.1976 50 0066 wartet am Bahnsteig 3 auf die Zustimmung zur Weiterfahrt. 13.06.1976 50 4043 bespannt einen Personenzug am Bahnsteig 4. 13.06.1976

Für vergrößerte Ansicht bitte Bilder anklicken

Die Urheberrechte der auf dieser Seite gezeigten Bilder liegen beim Bildautor Joachim Heindorf. Herzlichen Dank für die freundliche Genehmigung.

 

 
   

   © 2007 - 2015 by Dan Radloff